Secondhand Kinderkleider sind sinnvoll

Secondhand Kinderkleider sind sinnvoll

Secondstar_KInder

Warum secondhand Kleider ?

  • ​Die Kleider sind oft kaum getragen, da Kinder sehr schnell wachsen.
  • Gebrauchte Kleidungsstücke sind für die Gesundheit ihrer Kinder unbedenklicher; sie enthalten keine gesundheitsschädigende Schadstoffe und Chemikalien mehr.
  • Secondhand Kleider sind ein Beitrag zum Umwelt- und Klimaschutz.
  • Die Produktion einer neuen Jeans braucht bis zu 8000 Liter Wasser.
  • Ein T-Shirts verursacht zwischen 5 und 9 Kilogramm CO2 und braucht bis zu 2700 Liter Wasser in der Produktion.

​Weiterführende Links:

 

Secondhand Kinderkleider; macht doch Sinn !